Tirol
gc-zugspitze-a-niederstrasser-501.jpg
c-ulses-bergfeuer-dsc_0078.jpg
c-ulses-pfarrkirche-ehrwald-p1140019.jpg

Kunst und Kultur in Ehrwald

... wohnen am schönsten Dorfplatz Tirols - dem Martinsplatz

Durch unser Interesse an Kunst und der jahrelangen Tätigkeit im Ehrwalder Kulturkreis konnten wir viele bekannte Künstler und Persönlichkeiten kennen lernen. Das ein oder andere Werk schmückt unser Haus und welche "Schätze" in Ehrwald zu bestaunen sind, erzählt die Kunst- und Kulturstrasse, im Dialekt "Kunstgstoag" genannt.

Für viele berühmte Künstler, Maler, Komponisten und Schriftsteller war Ehrwald vor einigen Jahrzehnten Zweit- oder Ferienwohnsitz. Die wunderbaren Landschaften und beeindruckenden Gebirgszüge dienten nicht nur zur Erholung, sondern die Künstler wurde davon auch motiviert und beeinflussten die Entstehung so machner kreativer Arbeit.

Das Ehrwalder "Kunstgstoag" beginnt beim Gemeindeamt und zieht sich über den Kirchplatz in Richtung Innsbruckerstraße, sowie in entgegengesetzter Richtung vorbei am Schulgelände und dem Römerplatz hinunter bis zum Zugspitzsaal.

Es sind Werke folgender Künstler zu besichtigen:

  • Prof. Fritz Behn
  • Ludwig Ganghofer
  • Roman Fasser
  • Otto van Veen
  • Henri Dante Alberti
  • Prof. Rudolf-Schramm-Zittau
  • Clemens Krauss
  • Viorica Ursulaec-Krauss
  • Franz Josef Kranewitter
  • Johann Weinhart
  • Wolfgang Schennach
  • Erhard Newerla
  • Mario Gasser
  • Josef Spielmann
  • Rudolf Gopas

Einblicke in die Geschichte Ehrwalds erhalten Sie im Heimatmuseum in der Innsbruckerstraße im Bereich Feuerwehrgebäude.

Der Martinsplatz in Ehrwald

... einer der schönsten Dorfplätze Tirols!

Unsere Häuser liegen in sonniger und ruhiger Lage nur 2 Gehminuten vom Zentrum entfernt am wunderschönen Martinsplatz. Der Martinsplatz gilt als einer der schönsten Dorfplätze Tirols. Mit seiner großen Grünfläche, der Kastanienallee, einer über 300 Jahre alten, großen und unter Naturschutz stehenden Linde und der kleinen "Martinskapelle" zeichnet sich der Martinsplatz durch seine Idylle und der ausstrahlende Ruhe aus.

Der Martinsplatz - Treffpunkt von Tradition, Kultur und Brauchtum.

Jährlich am Palmsonntag feierliche Palmprozession und Umzug vom Kirchplatz zum Martinsplatz. Auch die "Schafschoad" mit Prämierung der schönsten Bergschafe findet bei guter Witterung jährlich am Martinsplatz statt.
So erhalten Sie einen kleinen Einblick in das Ehrwalder Dorfleben mit seinen vielen Vereinen, der Tradition, kirchlicher Feste und Unterhaltung mit Tiroler Musik. 

Der Martinsplatz als idealer Ausgangspunkt:

  • Bäckerei Rabitsch
    Diese befindet sich gleich neben unserem Haus nur ca. 50 m entfernt.
  • Restaurants, Banken, Geschäfte, Friseur, ...
    zahlreiche Möglichkeiten finden Sie im Umkreis von etwa 300 m
  • Familienbad
    von unserem HAUS BUCHER nur ca. 500 m
  • Skilift Sonnenhang
    erreichen Sie gut zu Fuß in ca. 300 m
  • Bushaltestelle
    befindet sich direkt am Martinsplatz ca. 100 m oder am Kirchplatz ca. 300 m.
  • Spazier-, Rad- und Wanderwege
    führen von unserem Haus in alle Richtungen z. B. durchs Zentrum ins Moos, über den Tennisplatz in den Lärchenwald oder zur Ehrwalder Alm, oder über den Sonnenhang zum Buchenwald oder zur Gamsalm am Wetterstein.